Übersicht

Verfasser Titel Jahr
Die doppelte Buchhaltung oder die Rechnung mit entgegengesetzten Grössen nach den Grundsätzen, Hülfsrechnungen und Büchern, so zu deren Führung nöthig und wie sie sich bei dem staatswirthschaftl., ökonomischen und merkantilischen Rechnungswesen gestaltet, zur Selbstbelehrung und als Leitfaden beim Unterricht in derselben ; 1ster Heft
Werk anzeigen
1835

Zurück

 
Diese Seite drucken


Monographien Digital, © Klassik Stiftung Weimar / Herzogin Anna Amalia Bibliothek