Übersicht

Verfasser Titel Jahr
Barth, Christian Gotthelf Das im Seegen bleibende Gedächtniß der Gerechten, wollte an dem Exempel des weyland Wohlehrwürdigen ... Herrn, Herrn Christian Barths, in die 40 Jahre lang treufleißig und wohlverdient gewesenen Pastoris zu Rüdigsdorf und Ossa, wie auch zuletzt angesehenen Senioris der Rochlitzer Inspection [et]c. gebührend erneuern, und zugleich des selig verstorbenen Herrn Pastoris Lebenslauf nebst andern dahin gehörigen Nachrichten mittheilen, dessen hinterlassener ältester Sohn M. Christian Gotthelf Barth, Archidiaconus und Amtsprediger in beyden Pfarrkirchen zu Rochlitz
Werk anzeigen
[ca. 1752]

Zurück

 
Diese Seite drucken


Monographien Digital, © Klassik Stiftung Weimar / Herzogin Anna Amalia Bibliothek